Transport per Spedition

Unbedingt vorher Absprache mit dem Belegstellenwart: B. Hurtienne, Tel.:04651 / 870848

Transporte von Gestellen mit Bienenköniginnen von Festland auf die Insel Sylt, Belegstation List oder umgekehrt.
Zustellung/ Abholung auf Sylt täglich 6.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Zustellung / Abholung in Hamburg oder Umgebung ab 15.00 Uhr.
Anlieferung auf dem Festland durch Ihre eigenen Fahrzeuge möglich: 25920 Risum-Lindholm, Südersand 7 Montag bis Samstag von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr oder nach Absprache.

Preistabelle:


von/ bis
Belegstelle List auf Sylt
erstes EWK Gestell/ MWK Einheit
jede weitere Einheit
Westerland, Kjerdstr. 17
Deutsche Post
6,00 je Gestell 2,50
Niebüll / Risum 7,50 je Gestell 4,00
Hamburg, Kiel, Lübeck 20,00 je Gestell 6,00
Bremen, Hannover, Schwerin 30,00 je Gestell 9,50
Berlin, Ruhrgebiet 40,00 je Gestell 9,50
Sauerland, Frankfurt 50,00 je Gestell 9,50


Anmerkungen für einen reibungslosen Transportablauf.

Jeder Bienenzüchter erhält beim ersten Auftrag eine eigene Kundennummer.
Ein Auftrag wird erteilt durch einen Telefonanruf oder ein formloses Fax.

Bitte keine Aufträge per E Mail !!!
Wir benötigen für die korrekte Ausführung des Auftrags folgende Angaben:
* Name des Auftraggebers * Telefonnummer des Auftraggebers, besser noch Handynummer * Rechnungsanschrift * Abholanschrift * Terminwunsch * Bei Sammelauftrag bitte alle Züchter mit Name, Adresse, Telefonnummer und Menge vermerken.

Jeder Auftrag erhält eine eigene Auftragsnummer.
Sammelaufträge haben auch nur eine Auftragsnummer.
Sammelaufträge können sich jedes Mal neu zusammen setzen.
Hin- und Rücktransport müssen nicht identisch sein.
Die Züchter sollten Ihre Gestelle allerdings mit Namen versehen.

Die Transportgestelle werden von unseren Mitarbeitern bis an den vorgesehenen Ort gebracht,wenn Haus- und Wohnungseingänge sowie das Treppenhaus kein Hindernis darstellt.
Ist das Anliefern bis zum vorgesehenen Ort nicht problemlos möglich, werden die Gestelle hinter den 1.verschlossenen Eingang abgestellt.
Gestelle die nicht im Auftrag eingetragen sind, werden nicht transportiert.
Für Gestelle, die nicht ordnungsgemäß vom Auftraggeber verpackt / gepackt sind, wird unsererseits keine Haftung übernommen, ebenso wie für den Verlust durch Verbrausen. Unsere Firma garantiert den Transport der Gestelle auf direktem Wege auszuführen.

Die Rechnung wird direkt an den Züchter gesandt.
Zu jeder Auftragsnummer gibt es eine Rechnungsnummer, auch bei Sammelaufträgen.
Bei Sammelaufträgen bitte einen Züchter für die Rechnung angeben.
Für die anderen Züchter wird die Rechnung in Kopie beigefügt. Wartezeiten am Sylt Shuttle werden nicht berechnet.
Bei Stornierung eines erteilten Auftrags erheben wir eine Gebühr von 10,00 netto.

Rechnungen sind innerhalb 8 Tage zu bezahlen (Sonderregelung)
Kontoverbindung: Vereins- und Westbank BLZ 200 300 00 Konto 154 710 30
Wurde bei einem Züchter Zahlungsverzug festgestellt, entfällt für diesen Züchter die Sonderregelung, und er muß die Transporte beim Abholen / Anliefern bar bezahlen.

Schäden die unserer Firma oder unseren Mitarbeitern durch den Transport der Bienen entstehen, werden dem Bienenzüchter in Rechnung gestellt.

Hier der Auftrag zum Download.

SYLT -Brummi
Auftragsformular zum ausdrucken.